Kompetenz

und

Erfahrung

Wer sind wir?

Wir erbringen Beratungs- und Ingenieursdienstleitungen für Kunden aus der Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Informationstechnologie und Medizintechnik sowie der Energie & Chemieindustrie. Hierbei zeichnen wir uns durch unsere hohe Kompetenz in den unterschiedlichen Formen der Personalvermittlung aus. Unsere Kunden und Mitarbeiter:innen zufriedenzustellen treibt uns seit 2015 an. Dabei ist es uns besonders wichtig, unsere Tätigkeit stets als partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Expert:innen zu gestalten. Mit unseren 6 Kompetenzfeldern begleiten wir Unternehmen entlang des gesamten Produktentstehungsprozesses von der ersten Idee bis zur Serienreife. Unsere Kunden profitieren von unseren erfahrenen und kompetenten Projekt- und Prozessmanager:innen, die auf vernetztes Wissen aus einer Fülle an Projekten zurückgreifen können. Wir bringen zusammen, was zusammengehört! Uns gelingt der perfekte Match zwischen unseren BRIGHTies und unseren Kunden und schaffen somit einen Mehrwert für beide Seiten. 

Im Fokus unserer Arbeit stehen stets: BRIGHTe Ergebnisse, BRIGHTe Zusammenarbeit, BRIGHTe Mitarbeiter:innen und der BRIGHT Spirit!

Job of the Week

Referenzen und Projekte

Erstellung Installationsanleitung Interlock
Das Interlock ist eine atemalkoholgesteuerte Wegfahrsperre, das den alkoholisierten Fahrer daran hindert, den Motor zu starten. Das Interlock wird größtenteils von Werkstätten an Serienfahrzeugen nachgerüstet.

Kunde und Aufgabenstellung

Unser Kunde ist ein Global Player in der Herstellung von Produkten in der Medizin- und Sicherheitstechnik. Unter anderem ist er Hersteller eines Interlocks. Für die Anleitungen zum Verbau des Interlocks in den Werkstätten sowie deren Support ist unser Kunde verantwortlich. Es existiert eine Standardanleitung, die bei einer Vielzahl der Serienfahrzeuge angewendet werden kann. Da der Verbau nach Standardanleitung im Einzelfall nicht immer möglich ist, wird eine fahrzeugspezifische Installationsanleitung bei uns beauftragt. Unsere Aufgabe besteht in der Beschaffung der Werkstattliteratur des angefragten Fahrzeugs, sowie bei Bedarf der Beschaffung eines physischen Fahrzeugs, um zu versuchen, die Problemstellung der Werkstatt nachzuvollziehen und einen Lösungsweg zum problemlosen Verbau des Interlocks aufzuzeigen. Dabei müssen insbesondere die vom Interlock benötigten Signale gefunden und geeignete Eingriffsmöglichkeiten definiert werden, die sowohl den sicheren Betrieb des Fahrzeugs als auch die Funktion des Interlocks gewährleisten.

Ergebnis

Zwischenzeitlich wurde eine große Anzahl diverser Fahrzeuge unterschiedlichster Hersteller über alle gängigen Antriebstypen hinweg von uns beschrieben. Wir liefern unserem Kunden je eine fertige Anleitung zur Veröffentlichung, sowie eine Anleitung in der vom Kunden eigens dafür bereitgestellten App.
Erstellung Software-Diagnose Content
Durch die stetig steigende Anzahl von Steuergeräten im Fahrzeug benötigt unser Kunde externe Unterstützung zur Beratung seines hauseigenen Diagnosetesters.

Kunde und Aufgabenstellung

Unser Kunde ist ein namhafter Zulieferer in der Automobilindustrie. Wir unterstützen mit der eigenständigen Erstellung von Software- Diagnose Content des hauseigenen Diagnosetesters. Als Basis dienen in der Regel Lizenzdaten der Automobilhersteller. Unsere Aufgabe umfasst die Softwareerstellung und die Überarbeitung von Altsystemen, sowie die Erprobung der Systeme am Fahrzeug. Weitere Aufgabengebiete sind die Analyse und die Simulation der Fahrzeugkommunikation.

Ergebnis

Durch die externe Erstellung der Software-Diagnose Systeme mit einem hohen Qualitätsanspruch durch uns kann unser Kunde eine sehr hohe Abdeckung der Premiumhersteller aufweisen, was den Werkstätten, die den Diagnosetester nutzen, zu Gute kommt.
Pilotprojekt Dokumentation Feldmaßnahmen
Durch die steigende Produktvielfalt benötigt unser Kunde Unterstützung bei der Erstellung, Dokumentation, Veröffentlichung und Betreuung von Feldmaßnahmen. Diese werden beim Auftreten technischer Probleme benötigt, um das Händlernetz des Kunden über Sachverhalte und Abhilfen zu informieren und die ordnungsgemäße Nacharbeit der Fahrzeuge sicherzustellen.

Kunde und Aufgabenstellung

Unser Kunde ist ein namhafter Sportwagenhersteller im Premiumsegment. Wir unterstützen mit der eigenständigen Erstellung von Aktionsdokumentation, auf Basis der vom Kunden bereitgestellten Informationen. Unsere Aufgabe umfasst den gesamten Prozess von der Anlage der Aktionen und begleitender Dokumente über Recherche und Management benötigter Ersatzteile in Abstimmung mit Beschaffung und Logistik des Kunden, Erstellung von Reparaturanleitungen, Arbeitszeitrichtwerten und Behördendokumenten sowie Übersetzungssteuerung und eigenständige Veröffentlichung bis hin zur Betreuung im Markt. Unser Augenmerk liegt dabei auf der gesamtheitlichen Betrachtung des Aktionsumfangs, insbesondere unter Einhaltung sämtlicher Vorgaben.

Ergebnis

Es wurden bereits zahlreiche Feldmaßnahmen inklusive aller nötigen Dokumentation erstellt und zur Durchführung an das Händlernetz des Kunden veröffentlicht. Durch die externe Vergabe können für Kunde und Dienstleister Synergien in der Abarbeitung erzeugt und interne Kapazitäten unseres Kunden geschont werden.
Projektmanagement – Optimierte Abläufe in der Fahrzeugentwicklung
Die Elektromobilität hat auch die Welt der SUV-Sportwagen erreicht. In diesem Segment ist es besonders wichtig, die kundenerlebbare Fahrdynamik perfekt auszulegen. Gleichzeitig möchte der Kunde später die unterschiedlichen Fahrmodi zur Verfügung gestellt haben, um für seine Ansprüche die besten Fahrzeugeigenschaften als Werkzeug zu besitzen. Um die einzelnen Features später perfekt in das Fahrzeug zu integrieren, ist ein ebenso ausgeklügeltes Projektmanagement im Hintergrund notwendig.

Kunde und Aufgabenstellung

Unser Kunde ist ein Hersteller von Sportwagen mit maximalem Anspruch hinsichtlich Fahrdynamik, der nun auch in das Segment SUV und Elektromobilität einsteigt. Die Aufgabenstellung im Projekt war die Einführung eines hybriden Projektmanagements, um bevorstehende Aufgaben sinnvoll zu priorisieren und mit einem Ticket-System zu bearbeiten.

Ergebnis

Durch BRIGHT wurde ein hybrides Projektmanagement im Bereich Fahrdynamik beim Kunden im Rahmen eines 6-monatigen Einsatzes eingeführt. Entscheidungsprozesse wurden beschleunigt und interne Kommunikationswege durch das Ticket-System verkürzt. Informationen wurden schnell und unkompliziert für alle Mitarbeiter in Form eines internen Hubs zur Verfügung gestellt (alle relevanten Informationen über bevorstehende Events wie z.B. Trackdays, interne Simulationsaufbauten etc.), FAQs erstellt, Teamkontaktdaten im Hub integriert.
Logistikplanung – Versorgungslogistik Rohbau für einen Automobilhersteller
Im Rahmen der Entwicklung einer neuen Modellgeneration eines Premiumherstellers aus dem Bereich der Automobilbranche wurden die Materialflüsse für eine sequenzgesteuerte Rohbaufertigung für werksübergreifende Inbound- und Intralogistikprozesse definiert und planerisch ausgearbeitet.

Kunde und Aufgabenstellung

Als Aufsetzpunkt für eine werksübergreifende Ausplanung der Materialflüsse wurden die Neutypbaureihen, Mengengerüste und Logistikflächen je Bauteil in den Werken im Rahmen einer Einsatzfaktorenberechnung analysiert. Zielsetzung hierfür war die Ausplanung der Lieferantenanbindung mittels untertägiger Mengenabrufe, taktgebundenen LKW-Fahrplänen und logistischer Vorlaufzeit. Eine zusätzliche Herausforderung hierbei war die Implementierung einer neuen Generation von Behälterprinzipien inklusive Anlagensteuerung und Kommunikation mit unterschiedlichen IT-Systemen und Versorgungsprozessen von den Konsolidierungszentren und Lagern zu den Produktionsanlagen. Um im Fall von Lieferengpässen genügend Puffer verfügbar zu haben, zur Vermeidung eines Produktionsstopps, wurden Reaktionspläne zur Absicherung von Prozessrisiken in Inbound- und Intralogistik definiert.

Ergebnis

Nach 3-jähriger Planungsphase konnte das definierte werksübergreifende Logistikkonzept und die dazugehörigen IT- Systeme im globalen Produktionsnetzwerk erfolgreich implementiert werden.
Voriger
Nächster

BRIGHT Netzwerk

Gemeinsam für mehr BRIGHT Know-how! Neben BRIGHT Consulting bilden BRIGHT works und BRIGHT Testing das BRIGHT-Netzwerk! 

Unsere Marke BRIGHT works stellt Ihnen schnell und unkompliziert qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung.

BRIGHT Testing, die Schwestergesellschaft der BRIGHT Consulting, stellt für Expert:innen individuelle Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Entwicklung sowie in der Prüf- und Messtechnik für komplexe technische Systeme und Komponenten dar. Besonders aktiv ist das Unternehmen in der Entwicklung von nachhaltigen Antriebslösungen für die Gegenwart (elektrische Antriebe, Hybridantriebe, Hochvolt-Batteriespeicher, Brennstoffzellensysteme und Wasserstoffbetrieb). Zudem liefert BRIGHT Testing elektro-mechanische Systeme für die benötigten Validierungstests.